Taufe von Mein Schiff 2

Wer Mein Schiff 2, das zweite Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises, am 14. Mai in Hamburg taufen wird, ist noch ein Geheimnis. Fest steht aber, dass es am Tag danach für das zweite TUI-Wohlfühlschiff "Leinen los!" für die Jungfernfahrt nach Dänemark, Norwegen, Schweden, England, Frankreich und Belgien heisst.

TUI Cruises bekennt sich zu Hamburg. Auch der zweite Umbau eines Kreuzfahrtschiffs des Hannoveraner Touristik-Unternehmens wird – wie Mein Schiff 1 im Mai 2009 – im Hamburger Hafen getauft. Am 14. Mai, einem Sonnabend, steht das Cruise Center am Grasbrook in der Hansestadt im Mittelpunkt des Geschehens. 1’200 geladene Gäste werden am Nachmittag dabei sein, wenn Deutschlands Partysound-Macher Nummer eins, James Last, und Bernd Heinrich Graf, Gründer und Sänger der Aachener Musikgruppe Unheilig, die Taufhymne uraufführen – eine völlig neue Version des Unheilig-Hits „Grosse Freiheit“ – und kurz danach die Champagner-Flasche am Bug des Schiffes zerschellt.

Die feierliche Tauf-Zeremonie wird umrahmt sein von Auftritten zahlreicher bekannter Stars – sowohl an Bord des neuen Schiffes als auch an Land. Für die Allgemeinheit gibt es allerdings keine Möglichkeit der Taufe direkt beizuwohnen. Noch bevor die Sonne an diesem Sonnabend untergeht, wird die Mein Schiff 2 zu einem Kurztörn auf die Nordsee ablegen, um dann erst am 15. Mai wieder am Cruise Center festzumachen, wo die Passagiere für die bereits ausgebuchte Jungfernfahrt einchecken können.

Kurztrips nach Skandinavien – Kopenhagen, Göteborg und Oslo – Routen durch die Ostsee und das Baltikum, Skandinavien mit Nordkap und Spitzbergen sowie Kreuzfahrten rund um Westeuropa, Transatlantik West und Ost oder durch die Karibik – alles auf der Mein Schiff 2 – können ab sofort überall gebucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.