MS Europa 2: Baubeginn am 1. September

Die Familie der Europa-Schiffe erhält Zuwachs: Am 1. September 2011 soll der Baubeginn der MS Europa 2 in der STX Werft im französischen St. Nazaire sein. Die geplante Bauzeit des Luxusschiffes beträgt 20 Monate.

Die laut Hapag-Lloyd Kreuzfahrten „moderne und legere Interpretation eines Luxusschiffes auf 5-Sterne Niveau“ ist das siebte deutsche Europa-Schiff, bei dem nicht nur die Technik auf aktuellstem Stand sein wird – auch das Konzept ist zeitgemäss: Zum einen werden traditionelle Unterhaltungsangebote durch modernes Entertainment ersetzt, zum anderen sollen internationales Flair und zeitgemässes Design in informeller Atmosphäre zu einem entspannten Lebensgefühl auf dem Schiff beitragen.

Mit 258 Suiten verteilt auf 11 Decks bietet die MS Europa 2 maximal 516 Passagieren Platz. Untergebracht werden die Europa 2-Passagiere ausschliesslich in Verandasuiten mit einer Grösse von mindestens 28 Quadratmetern. Wer von den sieben Restaurants zu sehr verführt wird, kann sich im Spa- oder Wellness-Bereich entspannen oder dem Drang nach Aktivurlaub bei einem der vielfältigen Sportangebote nachgehen. Alternativ bietet sich auch ein Rundgang über das Schiff an, dass mit mehr als 225 Metern Länge und fast 27 Metern Breite genügend Platz bietet. Für das Wohl der Gäste wird die 360 Mitglieder starke Besatzung auf dem neuesten Mitglied der Flotte von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Im Sommer wird die Europa 2 hauptsächlich für 7-tägige Reisen im Mittelmeer eingesetzt werden, während es im Winter in die Ferne geht. Bei diesen Touren sind dann auch Landausflüge in Buchten oder Häfen abseits der gängigen Routen möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.