Seabourn Cruise Line: Seabourn Sojourn ab/bis Hamburg

Zwei Schiffe der Reederei Seabourn Cruise Line werden in der Saison 2012/2013 auf ihren Luxuskreuzfahrten auch deutsche Häfen anlaufen.

Zwei Kreuzfahrtschiffe der Seabourn Cruise Line werden in der Saison 2012/2013 auch deutsche Häfen anlaufen. Dazu zählt die Seabourn Sojourn, die im Jahr 2010 fertiggestellt wurde. An Bord des Schiffes stehen den Passagieren 225 luxuriös eingerichtete Suiten mit Sitzecke, begehbarem Kleiderschrank, einem Kühlschrank und einer Bar zur Verfügung. Zu den Kabinen gehören auch ein eigenes Bad und ein Balkon. Die Seabourn Sojourn ist derzeit das zweitjüngste Schiff des Unternehmens und wird im kommenden Jahr den Hamburger Hafen anlaufen. Dort startet im Mai eine Kreuzfahrt, die die Passagiere übers Baltikum nach Russland bringt. Die Reise, auf der ebenfalls der Hafen von Sassnitz auf der Insel Rügen angelaufen wird, dauert zwölf Tage und endet schliesslich wieder in Hamburg. Nähere Informationen zu den Kreuzfahrten der Seabourn Sojourn finden Interessierte im neu veröffentlichten Katalog des Kreuzfahrtunternehmens. Dort sind auch die Kreuzfahrten der Seabourn Pride aufgeführt. Das Schiff wird in der Saison 2012/2013 Ostseekreuzfahrten mit Zwischenstopps in Sassnitz und Warnemünde unternehmen.

Die Reederei Seabourn Cruise Line bietet seit ihrer Gründung im Jahr 1987 Luxuskreuzfahrten an. Ihre Schiffe gehören nicht zu den grössten Kreuzfahrtschiffen. Denn das Unternehmen möchte nicht durch Grösse, sondern durch luxuriöse und aussergewöhnliche Fahrten auffallen. Daher ähneln die Schiffe der Reederei grossen Yachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.