MSC Cruises Update

Im Zusammenhang mit den außergewöhnlichen Umständen, denen sich die Welt derzeit im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus gegenübersieht, hat MSC Cruises heute bestätigt, dass alle Abfahrten bis zum 30. April flottenweit ausgesetzt werden.

Der Reiseveranstalter MSC Cruises bietet den von dieser außerordentlichen Maßnahme betroffenen Gästen die Möglichkeit einer vollen Gutschrift über den Betrag der stornierten Kreuzfahrt. Zusätzlich erhalten die Gäste ein großzügiges Bordguthaben. Die Gutschrift gilt für eine zukünftige Kreuzfahrt ihrer Wahl bis Ende 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.