Schiff „Serenity“ wird in Hamburg renoviert

Die Crystal Serenity wird in der Hamburger Werft Blohm + Voss einer Generalsanierung unterzogen. Im Fokus steht dabei die gesamte Inneneinrichtung, die überarbeitet und noch exklusiver gestaltet werden soll.

Schiff Crystal SerenityDie Hamburger Werft Blohm + Voss wurde von der Reederei Crystal Cruises mit Renovierungsarbeiten an der Crystal Serenity beauftragt. Vom 8. bis 25. Mai 2011 sollen die Arbeiten, deren Kosten sich voraussichtlich auf rund 25 Millionen US-Dollar belaufen werden, ausgeführt werden. Nach der umfangreichen Sanierung ist für die Crystal Serenity eine 12-tägige Ostsee-Kreuzfahrt vorgesehen, bei der das Schiff von Hamburg nach Stockholm fahren soll. Eine gute Nachricht für Kreuzfahrt-Fans: Aktuell stehen für diese Tour noch freie Plätze zur Verfügung.

Die amerikanische Reederei Crystal Cruises ist bekannt für grosszügige Investitionen in die Ausstattung ihrer Flotte – zu diesem Zweck investierte das Unternehmen allein in den letzten zwei Jahren bereits 50 Millionen US-Dollar. Mit der aktuell für die Werft in Hamburg vorgesehenen Sanierung, die zu einem klassischen Ambiente der gehobenen Extraklasse an Bord der Serenity führen soll, werden über 400 Fachleute zwei Wochen lang durchgehend beschäftigt sein, da im Zuge der Arbeiten nicht nur die 531 Kabinen der Luxusklasse saniert werden sollen, sondern auch die Penthouses und die Penthouse-Suiten der Crystal Serenity. In die Modernisierungsmassnahmen einbezogen werden ausserdem das Pool-Deck und die Einkaufspassagen.

Durch neue Tapeten, eine Erneuerung der Möbelausstattung und auf Mass geschneiderte Teppiche soll das prunkvolle Innenleben der Serenity noch weiter aufgewertet werden. Hierbei kommen exklusive Materialien wie Seide, Samt und Leder zum Einsatz. Auch für die Verandas sind neue Möbel vorgesehen. Der Privatsphäre der Gäste und ihrem Bedürfnis nach einem ungestörten Aufenthalt wird durch ein neues Türklingelsystem und eine neue Beleuchtungsanlage Rechnung getragen.

Die Sanierungsarbeiten erfassen auch die Bordgeschäfte der Serenity und den Poolbereich. Ein neues, exklusives Design wird hier die Gäste auf angenehme Weise zum Entspannen einladen. Auch auf dem Weg zu seiner Suite wird der Gast der Serenity in Luxus schwelgen können. Hierfür sorgen neue Teppichböden in den Korridoren und beeindruckende Kunstwerke, die durch die Wahl der Beleuchtung in ihrer Wirkung noch unterstrichen werden. Die neue, stimmungsvolle Beleuchtung wird auch im Speisesaal für eine gemütliche und ansprechende Atmosphäre sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.