Sie haben JavaScript deaktiviert!

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um www.e-hoi.de nutzen zu können.

Eine Anleitung zu Ihren JavaScript-Einstellungen finden Sie im jeweiligen Hilfebereich Ihres Browsers.

Persönliche Beratung 071 886 68 88 Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr

e-hoi News

Aktuelle Informationen rund ums Thema Kreuzfahrten

Kreuzfahrt-News, Reiseberichte und mehr - der e-hoi.ch Kreuzfahrt-Blog

 
Grüezi, ahoi und herzlich willkommen an Bord!

Sind Sie auch fasziniert von der unermesslichen Vielfalt der Reiseform Kreuzfahrt? Gespannt darauf, welche neuen Kreuzfahrtschiffe künftig in See stechen werden? Oder interessieren Sie sich für die wunderschönen Destinationen rund um den Globus, die auf einer Hochseekreuzfahrt oder Flusskreuzfahrt entdeckt werden können?

Wunderbar, denn wir liefern die Antworten! Lesen Sie unseren News-Blog und bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand rund um die Kreuzfahrt-Welt!

Phoenix Update

Aufgrund der aktuellsten Entwicklungen hat Phoenix Reisen weitere Reisen abgesagt. Alle Kunden erhalten in Kürze ein Schreiben mit Alternativangeboten. Alle Flussreisen bis Abreise 30.04.2020 sowie folgende Hochseereisen können nicht stattfinden : Amadea AMA380: „Zwischen Elbe und Ärmelkanal“, 23.04. – 03.05.2020 Amera  AMR021: „Mediterraner Frühlingszauber“, 14.04. – 02.05.2020 Albatros ATS607: „Mittelmeer und Schwarzes Meer“, 22.04 – 11.05.2020 MS Deutschland DEU041: „Atlantikinseln“, 22.04.2020.-14.05.2020

Mehr erfahren

NCL Update

Neues Angebot für Besitzer eines Future Cruise Credits (FCC) von NCL bis 10. April 2020 Als Bonus für diejenigen Gäste, die von der temporären Einstellung der NCL Kreuzfahrten betroffen waren, sowie für Gäste, die vorher mit dem Peace Of Mind Angebot storniert haben, wird NCL die Möglichkeit bieten, ihr FCC zusammen mit einem Rabatt von 20% auf den öffentlichen Kreuzfahrtpreis zu nutzen, für Reisen vom 01. Juli 2020 bis 31. Dezember 2022.

Mehr erfahren

TransOcean Update

TransOcean setzt Kreuzfahrten mit Beginn bis einschließlich 26. April 2020 vorübergehend aus. TransOcean hat sich zusammen mit dem Mutterkonzern Cruise & Maritime Voyages (CMV) aufgrund der aktuellen Situation und der fortlaufenden Ausbreitung von COVID-19 dazu entschieden, alle Kreuzfahrten bis zum 26. April 2020 vorübergehend abzusagen. Durch aktualisierte Regierungshinweise und die bevorstehende Sperrung vieler Häfen auf der ganzen Welt hat sich das Unternehmen für diese Maßnahmen entschieden, um die Passagiere und Crewmitglieder zu schützen. Die Gesundheit und Sicherheit der Kreuzfahrtgäste und Besatzung hat für TransOcean oberste Priorität. Daher kehren die Schiffe MS ASTOR und MS VASCO DA GAMA in ihre Heimathäfen zurück. „Aufgrund dieser sich schnell entwickelnden globalen Pandemie

Mehr erfahren

VIVA Cruises Update

Die Sicherheit und Gesundheit unserer gemeinsamen Gäste, sowie die aller Besatzungsmitglieder an Bord, liegt uns sehr am Herzen. Aufgrund des aktuell auftretenden Corona Virus (COVID 19) wird laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) aktuell leider kein umfassender Schutz in den anzulaufenden Häfen geboten. Seitens des Auswärtige Amts wird zwischenzeitlich vor allen nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland bis mindestens Ende April 2020 gewarnt. Zudem setzt Deutschland seit dem 17.03.2020 das Einreiseverbot in die Europäische Union uneingeschränkt um. Dies bedeutet für uns, dass wir unserem Leitbild «Enjoy the Moment» derzeit nicht vollkommen gerecht werden könnten und folgende weitere Flussreisen auf Grund der aktuellen Situation leider absagen müssen: SWISS CROWN,

Mehr erfahren
ab Jetzt anfragen
Seitenanfang