Princess Cruises: Royal Princess startet mit Kreuzfahrt im Mittelmeer

Die Royal Princess ist der Schiffsneubau von Princess Cruises. Die US-amerikanische Reederei präsentiert ihren Kunden derzeit das Premierenprogramm ihres neuen Luxusliners und lädt zu einer Mittelmeer Kreuzfahrt ein.

Bis zu 3.600 Bordgäste finden auf der Royal Princess Platz. Das luxuriöse Schiff wird jeweils am 10.06.2013 sowie am 13.06.2013 von Southampton aus zu einer dreitägigen Schnupperreise aufbrechen. Das Ziel der Kreuzfahrt ist die Kanalinsel Guernsey. Am 16. Juni begibt sich die Royal Princess dann zu ihrer Premierenfahrt in die spanische Metropole Barcelona.

Im Sommer wird die Royal Princess an neun Terminen zu einer Mittelmeer Kreuzfahrt ablegen. Die Passagiere dürfen sich auf spannende Ferientage zwischen den Städten Barcelona und Venedig freuen. Unter anderem wird das Schiff die Häfen in Toulon, Livorno sowie Istanbul in der Türkei und Athen anlaufen.
Die Reederei Princess Cruises schickt die Royal Princess am 09. Oktober abermals auf eine grosse Reise. Die Route führt von Venedig nach Messina und weiter nach Neapel und Rom. Auf dem Programm stehen auch Cannes, Barcelona sowie Funchal. Im Anschluss daran geht es über den Atlantischen Ozean bis nach Fort Lauderdale.

Im Vergleich zu den neuesten Schiffen von Princess Cruises begeistert die Royal Princess mit einem 50 Prozent grösseren Atrium. Zu den eindrucksvollen Neuheiten gesellt sich auch der „Sea Walk“. Dabei handelt es sich um einen gläsernen Spazierweg. Dieser ragt noch über die Bordwand hinaus.
Auch das „Adults-only-Angebot“ wurde erweitert. Der neue Ruhebereich „The Sanctuary“ verfügt über drei Pools und sorgt für noch mehr Entspannung an Bord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.