Posts nach Kategorien: Aktuelle Nachrichten

RCI, Celebrity & Azamara Update

Leider müssen nun auch die Reedereien Royal Caribbean, Celebrity Cruises und Azamara die Unterbrechung ihres Kreuzfahrtbetriebs verlängern. Alle Reisen der drei Marken werden bis einschließlich 11.06.2020 abgesagt. Betroffene Kunden werden zeitnah von uns informiert.

Mehr erfahren

Das grosse e-hoi Gewinnspiel – Wer verdient ein bisschen Meer? Werde zum #glücklichmacher!

In diesen aussergewöhnlichen Zeiten erreichen uns täglich traurige Nachrichten und ergreifende Bilder. Viele Menschen haben Sorgen um Ihre Gesundheit oder die der Familie und von Freunden. Wirtschaftlich werden die Schlagzeilen dominiert von finanziellen Nöten, drohenden Insolvenzen, Kurzarbeit und Jobverlusten. Die schönste Zeit des Jahres für alle Kreuzfahrer – die Ferien auf hoher See – werden abgesagt oder die Durchführung ist unsicher. Wir finden es ist an der Zeit, ein bisschen positive Nachrichten in die Kreuzfahrtwelt hinauszutragen und wollen Euch in Kooperation mit vielen unserer Reedereipartner ein wenig Meer schenken! Daher verlosen wir in den kommenden Wochen aussergewöhnliche und tolle Kreuzfahrten an Personen, die es Eurer Meinung nach so

Mehr erfahren

Seabourn Update

Am 16.03.2020 und am 31.03.2020  hat die Reederei Seabourn uns zu der Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison 2020 wegen der Lage zu Covid-19 informiert. Leider muss diese Unterbrechung aufgrund der weltweit andauernden Situation bis einschließlich 30.06.2020 verlängert werden muss (betrifft Kreuzfahrten weltweit). Alle betroffenen Kunden werden entsprechend durch uns informiert.

Mehr erfahren

Holland America Line Update

Die Reederei Holland America Line muss leider mitteilen, dass aufgrund der weltweit andauernden Situation, die Unterbrechung des Kreuzfahrtbetriebes bis einschließlich 30.06.2020 verlängert werden muss (Kreuzfahrten weltweit). Darüber hinaus werden alle Alaska-Abfahrten der Maasdam, Volendam, Oosterdam, Noordam und  Westerdam im Jahr 2020 abgesagt.

Mehr erfahren

Princess Cruises Update

In Reaktion auf die Auswirkungen des weltweiten COVID-19-Ausbruchs und die jüngste Anordnung durch die United States Centers for Disease Control (CDC), hat Princess Cruises folgende Änderungen bekannt gegeben: Absage aller Princess Kreuzfahrten mit Abfahrt vom 11.05.2020 bis einschließlich 30.06.2020 Absage aller Alaska-Kreuzfahrten der Coral, Grand, Pacific und Royal Princess mit Abfahrt in 2020. Absage aller Alaska-Kreuzfahrten ab San Francisco mit der Star Princess sowie aller Alaska-Kreuzfahrten ab Los Angeles mit der Golden Princess mit Abfahrt in 2020. Absage aller Europa-Kreuzfahrten der Enchanted Princess mit Abfahrt bis einschließlich 31.07.2020, aufgrund der erheblichen Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs auf Italien und unsere Schiffbaupartner. Absage aller Kreuzfahrten der Sun Princess mit Abfahrt von

Mehr erfahren