Sie haben JavaScript deaktiviert!

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um www.e-hoi.de nutzen zu können.

Eine Anleitung zu Ihren JavaScript-Einstellungen finden Sie im jeweiligen Hilfebereich Ihres Browsers.

Persönliche Beratung 071 886 68 88 Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr

e-hoi News

Aktuelle Informationen rund ums Thema Kreuzfahrten

Kreuzfahrt-News, Reiseberichte und mehr - der e-hoi.ch Kreuzfahrt-Blog

 
Grüezi, ahoi und herzlich willkommen an Bord!

Sind Sie auch fasziniert von der unermesslichen Vielfalt der Reiseform Kreuzfahrt? Gespannt darauf, welche neuen Kreuzfahrtschiffe künftig in See stechen werden? Oder interessieren Sie sich für die wunderschönen Destinationen rund um den Globus, die auf einer Hochseekreuzfahrt oder Flusskreuzfahrt entdeckt werden können?

Wunderbar, denn wir liefern die Antworten! Lesen Sie unseren News-Blog und bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand rund um die Kreuzfahrt-Welt!

Celebrity stockt Kapazitäten in Australien auf

Die Reederei Celebrity Cruises nimmt mit dem Schiff "Celebrity Century" winterlichen Kurs auf Down Under. Zum Jahreswechsel 2012/2013 sollen mit dem Einsatz der "Celebrity Solstice" zudem weitere Kapazitäten für Kreuzfahrten in Australien geschaffen werden.

Der australische Kreuzfahrt-Markt legt mächtig an Fahrt zu. Schon im kommenden Winter wird die Reederei Celebrity Cruises mit der bis zu 1.750 Passagieren fassenden Celebrity Century nach Down Under zurückkehren. Zur Wintersaison 2012/2013 soll zudem die Celebrity Solstice von Sydney aus in See stechen. Mit der Celebrity Solstice, auf der bis zu 2.850 Passagiere Platz finden, wird dabei erstmals ein Kreuzfahrtschiff der Solstice-Klasse australische Gewässer befahren. Damit reagiert die Reederei auf die steigende Nachfrage nach Kreuzschifffahrten in Australien, die letztlich auch eine Kapazitätserhöhung in den Wintermonaten einfordert. Auf den von der Reederei offerierten Kreuzfahren werden die Passagiere über 12 bzw. 13 Nächte die Regionen um Sydney, Auckland und

Mehr erfahren

A-ROSA ordert zwei neue Schiffe

Die Flotte der in Rostock ansässigen Flussschiff-Reederei A-ROSA erhält Zuwachs. Der deutsche Marktführer für Flusskreuzfahrten will seinen Schiffsbestand in 2012 und 2013 von neun auf insgesamt elf Kreuzfahrschiffe aufstocken.

Nach dem erst im Februar diesen Jahres erfolgten Stapellauf der A-ROSA BRAVA, dem neunten Kreuzfahrtschiff der A-ROSA Flusschiff GmbH, hält diese weiterhin sowohl am Expansionskurs fest, als auch ihrer Stammwerft die Treue: Gleich zwei neue Kreuzfahrtschiffe hat die Rostocker Reederei bei der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde bestellt. Diese sollen jeweils 2012 und 2013 vom Stapel laufen. Bei beiden Neubauten wird es sich um 2 1/2-Decker handeln, die speziell für Fahrten auf dem Rhein-Donau-Kanal entwickelt wurden. Bis zu 184 Passagieren sollen die geplanten 92 Aussenkabinen, von denen zwei Drittel über einen französischen Balkon verfügen werden, einen komfortablen Aufenthalt an Bord bieten. Für gehobene Ansprüche wird es auf den neuen

Mehr erfahren

Chongqing baut zehn Luxusdampfer

In China werden neue Luxusdampfer gebaut: Die Chongqing Transportation & Travel Group will bis Ende 2012 insgesamt zehn Schiffe fertigstellen, die keine Wünsche mehr offen lassen sollen.

Die Chongqing Transportation & Travel Group gab kürzlich bekannt, dass sie grosse Investitionen plant: Für die unvorstellbare Summe von 2 Milliarden Yuan, das entspricht etwa 220 Millionen Euro, sollen zehn der weltweit grössten Luxusschiffe gebaut werden. Neben den Kosten dieses Projekts ist auch das Tempo erstaunlich, denn schon am 1. Mai 2011 soll das erste Schiff, die „Gold Nr. 1“, vom Stapel laufen. Um eine plangemässe Fertigstellung zu gewährleisten, sollen danach jeweils vier Schiffe gleichzeitig gebaut werden, so dass bis Ende 2012 alle zehn Schiffe ihren Dienst aufnehmen können. Zum Stapellauf des ersten Schiffes dieser Luxus-Serie, der „Gold Nr. 1“, am 1. Mai 2011 werden bereits hohe Funktionäre

Mehr erfahren

Schiff „Serenity“ wird in Hamburg renoviert

Die Crystal Serenity wird in der Hamburger Werft Blohm + Voss einer Generalsanierung unterzogen. Im Fokus steht dabei die gesamte Inneneinrichtung, die überarbeitet und noch exklusiver gestaltet werden soll.

Die Hamburger Werft Blohm + Voss wurde von der Reederei Crystal Cruises mit Renovierungsarbeiten an der Crystal Serenity beauftragt. Vom 8. bis 25. Mai 2011 sollen die Arbeiten, deren Kosten sich voraussichtlich auf rund 25 Millionen US-Dollar belaufen werden, ausgeführt werden. Nach der umfangreichen Sanierung ist für die Crystal Serenity eine 12-tägige Ostsee-Kreuzfahrt vorgesehen, bei der das Schiff von Hamburg nach Stockholm fahren soll. Eine gute Nachricht für Kreuzfahrt-Fans: Aktuell stehen für diese Tour noch freie Plätze zur Verfügung. Die amerikanische Reederei Crystal Cruises ist bekannt für grosszügige Investitionen in die Ausstattung ihrer Flotte – zu diesem Zweck investierte das Unternehmen allein in den letzten zwei Jahren bereits

Mehr erfahren

AIDAsol: neues Schiff verlässt Werft

Das neue Clubschiff AIDAsol hat die Meyer Werft im niedersächsischen Emsland verlassen. Aktuell wird der Ozeanriese noch auf Herz und Nieren geprüft und dann, nach einer feierlichen Taufe, in die grosse, weite Welt entlassen.

Auch das jüngste Schiff der AIDA-Flotte bringt Luxus, Partyspass und erholsamen Komfort zusammen. Kein Wunder also, dass die Fertigstellung der AIDAsol von zahlreichen Kreuzfahrt-Fans mit Spannung und Interesse erwartet wurde. Viele Begeisterte liessen es sich nicht nehmen, der in den frühen Morgenstunden des 27. Februars stattfindenden Entlassung der AIDAsol aus den Werkshallen der Meyer Werft in Papenburg beizuwohnen. Abgeschlossen war das Ausdocken des Schiffes dann kurz vor Mittag des gleichen Tages. Im Zuge der Fertigstellung der AIDAsol zeigte sich abermals, dass der Bau eines Luxusdampfers der Sonderklasse kein Spaziergang ist. Neben Vorrichtungen für die Sicherheit von Crew und Gästen muss jede Antenne und jeder Mast fertig montiert und

Mehr erfahren
ab Jetzt anfragen
Seitenanfang